Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Unter Drogeneinfluss unterwegs

Pinneberg (ots) - Die Polizei hat im Laufe des Montags zwei unter Drogeneinfluss stehende Fahrzeugführer aus dem Verkehr gezogen. Gegen 08.10 Uhr überprüfte eine Funkstreifenwagenbesatzung in der Elmshorner Straße einen 20-jährigen Uetersener mit seinem Fahrzeug. Es erhärtete sich der Verdacht, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss seinen PKW führte, ein entsprechend durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf den Konsum von Cannabisprodukten. Gegen 13.25 Uhr überprüfte die Polizei im Bereich Friedrich-Ebert-Straße/ Bismarckstraße einen 27-jährigen Pinneberger, nachdem er das Rotlicht an der Ampel missachtet hatte. Bei dem Fahrer wurde durch einen Drogenschnelltest ebenfalls der Konsum von Cannabisprodukten festgestellt. Beiden Fahrern wurden Blutproben entnommen, ihnen drohen im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens Fahrverbot und Bußgeld. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: