Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Mit 1,72 Promille gegen parkenden Pkw gefahren

Pinneberg (ots) - Am Sonntag, gegen 05:00 Uhr, befuhr ein 54-Jähriger in seinem VW die Kieler Straße in Richtung Hamburg. In Höhe der Hausnummer 119 bemerkte er den am Straßenrand parkenden VW Golf zu spät und fuhr diesem auf. Hierbei wurde der 54-Jährige leicht verletzt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden wird auf 9000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: