Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Ohne Führerschein mit "geliehenem" Wagen unterwegs

    Elmshorn (ots) - Die Polizei in Elmshorn hat am Samstagabend, gegen 22.05 Uhr, im Flamweg, einen PKW VW und deren Insassen kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der 21-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz eines Führerscheins war. Im Zuge weiterer Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass der 18-jährige Beifahrer den Wagen seiner Mutter ohne deren Wissen "ausgeliehen" hatte und man des Nachts eine kleine Spritztour machen wollte.

Beide jungen Männer standen unter dem Einfluss von Cannabisprodukten, dem 21-jährigen Fahrer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie der Unbefugten Ingebrauchnahme eines Fahrzeugs.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: