Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Borstel-Hohenraden: Auffällige Fahrweise - 1,23 Promille

    Pinneberg (ots) - Am Samstag, gegen 06:00 Uhr, alarmierte eine Verkehrsteilnehmerin die Polizei über die auffällige Fahrweise eines 46-Jahre alten Mannes. Der Opelfahrer fiel auf der A 23 in Richtung Norden unter anderem durch Schlangenlinien auf.

In Der Dorfstraße wurde der 46-Jährige angehalten und kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,23 Promille.

Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: