Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Kleintier ausgewichen - Autofahrerin bei Unfall leicht verletzt

Elmshorn (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen, gegen 08.05 Uhr, ist eine 28-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden. Die aus der Nähe von Elmshorn stammende Frau war mit ihrem PKW Mazda in Richtung Seester unterwegs, als sie kurz hinter dem Ortsausgang Elmshorn einem Kleintier auswich. Anschließend verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und landete mit ihrem Wagen im Straßengraben. Die 29-jährige wurde dabei leicht verletzt, sie kam ins Krankenhaus. An dem PKW der Fahrerin entstand Totalschaden, die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 5000 Euro. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: