FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Alveslohe - Drei Personen bei Unfall verletzt

    Alveslohe (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend, gegen 20 Uhr, in der Bahnhofstraße, sind drei Personen leicht verletzt worden.

Ein Taxifahrer befuhr mit seinem PKW Mercedes die Bahnhofstraße aus Richtung Barmstedter Straße kommen in Richtung Kaltenkirchener Chaussee. Im Kreuzungsbereich Eichenstraße/ Lindenstraße übersah er das Stoppschild, fuhr in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit dem PKW VW einer 42-jährigen Frau aus Alveslohe, welche die Eichenstraße in Richtung Lindenstraße befuhr.

Durch den Unfall wurde das Taxi über den Brodstein gegen einen Zaun gefahren. Die durch das Taxi beförderte Insassin, eine 85-jährige Kaltenkirchenerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Fahrerin des PKW VW sowie ihre 13-jährige Tochter wurden ebenfalls leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen sowie dem Zaun entstand Sachschaden, welcher auf mindestens 9500 Euro geschätzt wird.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: