Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt: Verkehrsunfall mit 1,77 Promille

    Bad Segeberg (ots) - Am gestrigen Abend, gegen 18:40 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Mann in seinem Opel aus Richtung Wahlstedt in die Ortschaft Rickling und kam in einem Kurvenbereich in der Dorfstraße nach rechts von der Fahrbahn ab.

Auf dem Gehweg waren gerade zwei Fußgänger unterwegs, die von dem Fahrzeug leicht verletzt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht wurden.

Der 42-jährige Opelfahrer kam in einem Knick zum Stillstand, er selbst blieb unverletzt.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,77 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Der 42-Jährige muss sich nun strafrechtlich für sein Handeln verantworten


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: