Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Unfallflucht - Flüchtiger Fahrer gesucht

    Bad Segeberg (ots) - Die Polizei in Bad Segeberg sucht den bislang unbekannten Fahrer eines dunklen PKW, welcher am Mittwochabend, gegen 18.45 Uhr, in Krems II eine Rollerfahrerin angefahren und verletzt hat.

Die 17-jährige Schülerin war mit ihrem Motorroller auf der Kreisstraße, Fahrtrichtung Klein Rönnau unterwegs, als sie von einem PKW überholt wurde. Dieser streifte während des Überholens die Jugendlich am Bein, so dass sie die Kontrolle über ihren Roller verlor, auf die Fahrbahn stürzte und in den Straßengraben rutschte. Die Jugendliche erlitt mehrere Prellungen, sie begab sich ins Krankenhaus nach Bad Segeberg.

Der Fahrzeugführer schaltete seine Beleuchtung aus und fuhr weiter, ohne sich um den Vorfall zu kümmern.

Die Polizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Unfallflucht aufgenommen und sucht jetzt den Fahrer des PKW. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen PKW älteren Baujahrs gehandelt haben. Der Fahrer des Wagens, sowie Zeugen des Unfalls werden dringend gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten unter Tel.: 04551-884 3110 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: