Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Sturz eines 3-Jährigen in einen Gartenteich ging glimpflich aus

    Wedel (ots) - Am späten Sonntagnachmittag, gegen 16.55 Uhr, wurde ein 3-jähriger Junge aus Wedel vermisst gemeldet. Das Kind war im Rahmen einer Veranstaltung in Wedel plötzlich verschwunden. Eine aufmerksame Passantin hatte das Kind kurze Zeit später im Pöhlenweg allein herumlaufen sehen und sich des Jungen angenommen.

Auf dem Weg zu einem nahe gelegenen Sportplatz riss sich der 3-Jährige von der Hand der Wedelerin los, rannte auf ein Grundstück und fiel dabei in einen Gartenteich. Der Besitzer bemerkte diesen Umstand sofort und zog das Kind aus dem Teich.

Der kleine Junge kam durchnässt und mit einem Schrecken vorsorglich in ein Hamburger Krankenhaus.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: