Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Zwei Motorräder entwendet

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch, gegen 02.45 Uhr, in der Lindenstraße, vor einem Mehrfamilienhaus zwei Motorräder entwendet.

Die Diebe waren mit einem Transporter auf den Parkplatz vorgefahren und hatten die beiden Maschinen eingeladen. Dabei wurden sie von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet, welcher sofort die Polizei alarmierte. Die Täter fuhren ohne Licht davon, sie konnten trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei mit fünf Streifenwagen knapp entkommen.

Bei den gestohlenen Maschinen handelt es sich um eine blaue Honda, SE-BW 20, sowie ein Krad Yamaha, SE-I 142.

Bei den Tätern handelte es sich um zwei Personen, die dunkel gekleidet waren. Sie fuhren in einem weißen Transporter, welcher mit der Aufschrift einer Autovermietung versehen war, in Richtung Hamburger Straße davon.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: