Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Pkw-Aufbrüche im Kreis Pinneberg

Pinneberg (ots) - Im Kreis Pinneberg wurden am Wochenende bislang mehrere Pkw-Aufbrüche begangen. In Pinneberg selbst schlugen die Täter in der Straße "Gehrstücken" die Heckscheibe eines Pkw ein. Lediglich mit einem Regenschirm als Beute entkamen die Diebe unerkannt. In Prisdorf wurden gleich zwei Pkw Mercedes Ziel von Einbrechern. Im Rickenweg und im Ernst-Müller-Weg wurden bei Pkw´s jeweils die Dreieckfenster der linken Fondtür eingeschlagen. Jeweils die serienmäßig eingebauten Radio-Navigationssysteme wurde fachmännisch ausgebaut und entwendet. Auch in Halstenbek schlugen die Täter dreimal zu. Im Sumpfweg und im Haselweg wurden die Scheiben der Beifahrertüren eingeschlagen. Es wurde ein GPS-Empfänger mit Headset aus der Mittelkonsole entwendet. In der Moortwiete wurde ebenfalls die Scheibe der Beifahrertür bei einem Pkw eingeschlagen. Aus diesem Fahrzeug wurde eine Laptoptasche entwendet. Auch Elmshorn blieb von Pkw-Aufbrechern nicht verschont. In der Hainholzer Schulstraße wurde die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Der Autoradio-CD-Player wurde entwendet. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 2010 Fax: 04551-884 2019 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: