Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pkw - Aufbrüche in Norderstedt

Norderstedt, Kreis Segeberg (ots) - Gleich vier Fahrzeuge (drei Audis und ein Passat) wurden in einer Tiefgarage in der Mittelstraße aufgebrochen. Überwiegend fachmännisch wurden dabei CD-Radios und werksseitig eingebaute Navigationsgeräte entwendet. Die Taten sind in der Nacht zum Dienstag, zwischen 20.00 Uhr und 08.00 Uhr verübt worden. In die Fahrzeuge gelangten die unbekannten Täter durch Einschlagen von Seitenscheiben, bzw. durch Manipulation an Türschlössern. Aus einem Pkw im Glashütter Damm wurde nach Manipulation an dem Türschloss eine Funkfernbedienung entwendet. Auch hier lag die Tatzeit in der Nacht zum Dienstag, zwischen 20.00 Uhr und 07.00 Uhr, In der Straße Kohfurth öffneten unbekannte Täter einen Opel und stahlen Bekleidungsstücke und einen Spiele-Koffer. Der Pkw stand auf dem Parkplatz eines Supermarktes. Auch hier lag die Tatzeit in der Nacht zum Dienstag, zwischen 19.30 Uhr und 06.00 Uhr. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Telefon: 04551-884 0 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: