Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Barmstedt - Graffiti-Sprayer vorläufig festgenommen

    Barmstedt (ots) - Eine Polizeistreife kontrollierte am frühen Sonntagmorgen, gegen 04.00 Uhr, in der Reichenstraße einen 18 Jahre alten Barmstedter und einen ebenfalls 18 Jahren alten jungen Mann aus Tornesch.

    In den mitgeführten Rücksäcken fanden die Beamten Spraydosen und weiteren Sprayerutensilien. Die jungen Männer gaben unumwunden zu, gerade an einem Supermarkt in Barmstedt Graffiti gesprüht zu haben.

    Damit aber nicht genug. In der weiteren Vernehmung räumten die 18-Jährigen ein, im Stadtgebiet Barmstedt in der zurückliegenden Zeit 20 weitere derartige Taten begangen zu haben, u. a. auch an der Garage der Barmstedter Polizeiwache.

    Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: