Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person

    Elmshorn (ots) - Am gestrigen Mittwoch, gegen 23:15 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Sibirien, dortige Waldstraße (Verbindungsweg zwischen Elmshorn und Klein Offenseth-Sparrieshoop).

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 24-jähriger Mann zusammen mit einem 23-jährigen Beifahrer in seinem Renault die Waldstraße aus Richtung Klein Offenseth-Sparrieshoop und kam aus noch nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum.

Zwei Verkehrsteilnehmer eilten sofort zur Unfallstelle und alarmierten unverzüglich die Rettungskräfte.

Der 24-jährige Fahrzeugführer wurde lebensgefährlich und der Beifahrer schwer verletzt in Krankenhäuser verbracht.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: