Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bark: Unfall mit Damhirsch

    Bad Segeberg (ots) - Gestern, Dienstag 07. August 2007, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Damhirsch in Bark, bei dem ein 78-jähriger Citroenfahrer leicht verletzt wurde. Der Hirsch verendete an der Unfallstelle.

Gegen 09:00 Uhr befuhr ein 46-jähriger Lkw-Fahrer die B 206 in Richtung Bad Segeberg, als kurz hinter der Einmündung "Barker Einschnitt" von rechts ein Damhirsch über die Fahrbahn lief. Der Lkw-Faher erfasste den Hirsch. Das Tier wurde durch die Wucht des Anstoßes nach links geschleudert und prallte hier mit dem entgegenkommenden Pkw des 78-Jährigen zusammen.

Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: