Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bornhöved - Feuer in Ferienhaus

    Bornhöved (ots) - Am Dienstagmorgen, gegen 08.20 Uhr, kam es im Keller eines Ferienhauses, am Schwarzenberg, zu einem Feuer. Ein über einem Nachtspeicherofen hängender Teppich war in Brand geraten.

Eine sechsköpfige Familie mit ihren Kindern im Alter von sieben Monaten, zwei und zehn Jahren hatte die Rauchentwicklung bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.

Die Familie kam vorsorglich mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, welches sie im Laufe des Nachmittags wieder verlassen konnten.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen dürfte der aufgeheizte Heizkörper den Teppich in Brand gesetzt haben, Gebäudeschaden entstand nicht.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: