Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

    Bad Segeberg (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00.20 Uhr, kam es in der Straße "An der Trave"/ Einmündungsbereich Rantzaustraße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 39-jähriger Bad Segeberger befuhr mit seinem PKW Skoda die Rantzaustraße aus Richtung An der Trave kommend. Er wollte mit seinem Fahrzeug nach links in Richtung Rihimäkistraße einbiegen und übersah hierbei den vorfahrtberechtigten PKW VW eines 18-jährigen Bad Segebergers, welcher mit seinem Wagen auf der Straße "An der Trave" kommend in Richtung Ihlsee unterwegs war, so dass es zum Verkehrsunfall kam. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, während der Unfallaufnahme stellte die Polizei Atemalkholgeruch bei dem 39-Jährigen fest, eine Überprüfung ergab einen Wert von 1,16 Promille. Dem Segeberger wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: