Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Angeblicher Exhibitionist

Norderstedt (ots) - Am frühen Montagabend, gegen 17.20 Uhr, alarmierten drei Frauen die Polizei, da sich in der Pellwormstraße, im Bereich des Spielplatzes ein Mann in exhibitionistischer Art gezeigt haben soll. Eine Funkstreifenwagenbesatzung suchte den Bereich auf und traf auf einen 41-jährigen Norderstedter, welcher offensichtlich einen verwirrten Eindruck machte. Im Zuge der Ermittlungen kam heraus, dass der 41-Jährige psychische Probleme hatte. Es stellte sich heraus, dass der Norderstedter unabsichtlich seine Bekleidung in Unordnung gebracht hatte. Die eingesetzten Beamten brachten den Mann in eine Fachklinik, die Kriminalpolizei in Norderstedt ermittelt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: