Polizei Düsseldorf

POL-D: Vorsicht! Taschendiebe - "Antänzer" nach Taschendiebstahl auf frischer Tat festgenommen - Zwei Männer im Polizeigewahrsam - Haftrichter

Düsseldorf (ots) - Vorsicht! Taschendiebe - "Antänzer" nach Taschendiebstahl auf frischer Tat festgenommen - Zwei Männer im Polizeigewahrsam - Haftrichter

Altstadt - Zivilfahndern der Düsseldorfer Polizei gelang gestern Nacht die Festnahme von zwei Taschendieben. Die beiden jungen Männer (17 und 20 Jahre alt) hatten kurz zuvor ihr Opfer "angetanzt" und seine Geldbörse entwendet. Das Duo wird heute noch dem Haftrichter vorgeführt. Einer der Diebe war erst Ende letzten Jahres aus der Haft entlassen worden.

Gegen 2.25 Uhr beobachteten zivile Beamte mit geschultem Auge auf der Kurze Straße zwei Männer, die ziellos herumschlenderten. Als die beiden eine Gruppe von Personen entdeckten, gesellten sie sich zu ihnen. Die Polizisten beobachteten dann, wie die Täter einen Mann "antanzten", ihm die Geldbörse aus seiner Hosentasche zogen und sich zu Fuß in Richtung Marktstraße entfernten. Auf der Zollstraße konnte das Duo durch weitere hinzugezogene zivile Beamte festgenommen werden. Bei einer Durchsuchung des 17-Jährigen kam Betäubungsmittel zum Vorschein. Bei dem 20 Jahre alten Mann fanden die Beamten Bargeld. Die Geldbörse konnten die Beamten auf der Marktstraße auffinden. Augenscheinlich hatten die Diebe das Bargeld herausgenommen und das Portemonnaie weggeworfen. Beide Männer sind der Polizei aufgrund von Eigentumsdelikten hinlänglich bekannt. Die Täter sollen heute noch dem Haftrichter vorgeführt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: