Polizei Düsseldorf

POL-D: Festnahmen in Stockum - Ermittlern geht international gesuchter Verbrecher ins Netz - Mehr als zehn Jahre Haft - Begleiter wurde ebenfalls gesucht

Düsseldorf (ots) - Festnahmen in Stockum - Ermittlern geht international gesuchter Verbrecher ins Netz - Mehr als zehn Jahre Haft - Begleiter wurde ebenfalls gesucht

Intensive und umfangreiche Ermittlungen der Fahnder der Düsseldorfer Polizei führten gestern Nachmittag in Stockum zu der Festnahme eines 43-jährigen Schwerverbrechers. Der Mann wurde bereits seit Mai 2014 mit einem internationalen Haftbefehl gesucht und war auch den deutschen Behörden nicht unbekannt. Der Südosteuropäer wies sich zudem mit gefälschten Personaldokumenten aus. Er hat nun eine mehr als zehnjährige Haftstrafe zu verbüßen. Auch seinen 47-jähriger Begleiter, gegen den ebenfalls ein Haftbefehl vorlag, nahmen die Beamten fest

Gestern gegen 12.50 Uhr endete für zwei gesuchte Verbrecher die Fahrt auf der Danziger Straße in Stockum. Ermittler der Düsseldorfer Polizei hatten die Männer zuvor ins Visier genommen und sich an ihre Fersen geheftet. Nachdem die Zivilfahnder mit Hilfe uniformierter Beamte den Pkw stoppten, kontrollierten sie die beiden Insassen. Der Versuch des 43-jährigen Fahrers, die Beamten mit einem totalgefälschten Führerschein und Reisepass in die Irre zu führen, misslang. Der Südosteuropäer, der durch die rumänischen Gerichte zur einer langjährigen Haftstrafe verurteilt wurde, konnte vor Ort widerstandlos festgenommen werden. Auch gegen seinen Beifahrer lag ein Haftbefehl vor. Der 47-Jährige wurde bereits in der Vergangenheit aus Deutschland abgeschoben und muss nun für mehrere hundert Tage in Haft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: