Polizei Düsseldorf

POL-D: Gewerbsmäßiger Cannabishandel im großen Stil - Fahnder nehmen 20-jährigen Intensivtäter fest - Mehrere Kilo Marihuana sichergestellt - Ermittlungen dauern an

Bild 2

Düsseldorf (ots) - Gewerbsmäßiger Cannabishandel im großen Stil - Fahnder nehmen 20-jährigen Intensivtäter fest - Mehrere Kilo Marihuana sichergestellt - Ermittlungen dauern an

Derendorf - Sie führte zum Erfolg: Die geduldige Observation eines 20-jährigen polizeibekannten Intensivtäters und die anschließende Durchsuchung einer Wohnung in Derendorf. Der 20-Jährige wird heute dem Haftrichter vorgeführt. Mehrere Kilo Marihuana wurden sichergestellt. An dem aufwendigen Einsatz bis spät in die Nacht waren Beamte der Rauschgiftfahndung und des Einsatztrupps Jugend beteiligt. Die Ermittlungen im Umfeld des Festgenommenen dauern an.

Die Maßnahmen richteten sich gegen den 20-jährigen Düsseldorfer aus Bilk. Die Beamten hatten schon lange den Verdacht, dass der Heranwachsende gewerbsmäßig mit Rauschgift handeln würde. Es lagen jedoch keine Hinweise auf seine "Bunkerwohnung" vor. Seine eigentliche Adresse "Auf´m Hennekamp" war unauffällig. Gestern Abend war der Verdächtige in der Stadt unterwegs. Die Beamten brauchten einen "langen Atem" bis sich schließlich die Hinweise auf eine Wohnung an der Tußmannstraße verdichteten. Die Fahnder erwirkten sofort einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung einer Bekannten des 20-Jährigen. Der Verdacht war begründet: In den Räumen entdeckten sie fünf Kilo Marihuana, ein Kilo Haschisch und 30 Gramm Kokain.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: