Polizei Düsseldorf

POL-D: Oberhausen - A 42 - Schwerer Verkehrsunfall - Drei Menschen verletzt - Sachschaden circa 100.000 Euro

Düsseldorf (ots) - ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** - Oberhausen - A 42 - Schwerer Verkehrsunfall - Drei Menschen verletzt - Sachschaden circa 100.000 Euro

Mittwoch, 16. März 2016, 12.38 Uhr

Nach ersten Ermittlungen der Autobahnpolizei Düsseldorf war zur Unfallzeit ein 59 Jahre alter Mann aus Iserlohn mit einem Lkw auf der A 42 in Richtung Kamp-Lintfort unterwegs. In Höhe der Ausfahrt der Anschlussstelle Oberhausen Neue-Mitte fuhr er aus bislang unklarer Ursache mit dem Lkw auf die vor ihm verkehrsbedingt bremsenden Fahrzeuge auf und "schob diese zusammen". Dabei wurde der Wagen einer 61 Jahre alten Frau aus Oberhausen und der Sprinter eines 37-Jährigen aus Witten komplett zerstört. Die drei beteiligten Fahrer erlitten Verletzungen, die in Krankenhäusern behandelt werden mussten. Die 61-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass sie stationär in einer Klinik versorgt wird.

Bei dem Unfall wurde noch ein weiterer Lkw beschädigt. Der 43-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen mussten zwei Fahrstreifen in Richtung Kamp-Lintfort bis 15.30 Uhr gesperrt werden. Das größte Stauausmaß betrug circa zehn Kilometer. Der Sachschaden wird auf circa 100.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: