Polizei Düsseldorf

POL-D: Benrath - Bewaffneter Raub in Spielhalle - Täter entkam samt Beute - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Benrath - Bewaffneter Raub in Spielhalle - Täter entkam samt Beute - Polizei sucht Zeugen

Sonntag, 13. März 2016, 6 Uhr

Bei einem Raub in einer Spielhalle an der Urdenbacher Allee brach zunächst ein Mann heute Morgen zwei Spielautomaten auf und bedrohte eine 51-jährige Angestellte mit einer Waffe. Anschließend flüchtete der Täter mit Bargeld in Richtung Bahnhof Benrath. Die Polizei fahndet und sucht nun nach weiteren Zeugen.

Gegen 6 Uhr hatte der Verdächtige die Spielhalle an der Urdenbacher Allee betreten und in einem unbeobachteten Moment zwei Spielautomaten aufgebrochen. Als die 51-jährige Angestellte den Mann ansprach, bedrohte dieser sie mit einer Schusswaffe. Geistesgegenwärtig löste die Frau einen Alarm aus. Der Mann verließ fluchtartig die Spielhalle in Richtung Bahnhof Benrath und entkam mit mehreren Hundert Euro. Das Opfer blieb glücklicherweise körperlich unversehrt.

Der Täter ist 35 bis 40 Jahre alt und etwa 1,83 Meter groß. Er hat eine kräftige Statur, schwarze Haare und dunkle Augen. Der Mann hat ein gepflegtes Erscheinungsbild und sprach akzentfreies Deutsch. Er hat eine südländische Erscheinung. Bei der Tatausführung trug er eine dunkelblaue Jacke und hatte eine Kapuze aufgesetzt. Er führte eine größere Tasche und eine Jacke über dem linken Arm mit. Weiterhin hatte er eine kleine schwarze Schusswaffe dabei.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: