Polizei Düsseldorf

POL-D: Wettbüro in Unterbilk ausgeraubt - Zwei Täter erbeuten Bargeld - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Sonntag, 7. Juni 2015, 22.20 Uhr Wettbüro in Unterbilk ausgeraubt - Zwei Täter erbeuten Bargeld - Polizei sucht Zeugen

Zwei bislang unbekannte Täter haben gestern Abend ein Wettbüro an der Bilker Allee überfallen und Bargeld erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

Um 22.20 Uhr betraten zwei Unbekannte ein Wettbüro an der Bilker Allee in Düsseldorf Unterbilk. Einer von ihnen kam sofort auf den 29-jährigen Angestellten zu und schlug ihn mit einer Pistole gegen den Kopf. Dieser erlitt dabei schwere Verletzungen. Die beiden Männer begaben sich dann hinter den Thekenbereich und entnahmen das Bargeld aus der Kasse. Anschließend flüchteten sie mit den Tageseinnahmen aus dem Wettbüro in Richtung Florapark. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach den Räubern blieb ergebnislos.

Die Täter sind etwa 170 bis 180 Zentimeter groß und waren weiß bekleidet. Auf dem Kopf trugen sie jeweils eine helle Baseball-Kappe. Auffällig war, dass die Räuber weiße Handschuhe übergestreift hatten.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat gestern Abend, gegen 22.20 Uhr, im Bereich der Bilker Allee in Unterbilk verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Wer hat ungewöhnliche Beobachtungen gemacht, die zur Tat passen könnten? Wer kann Angaben zu den Tätern machen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: