Polizei Düsseldorf

POL-D: +++Meldung der Autobahnpolizei+++ - Neuss - A 57 in Richtung Krefeld - Lkw-Unfall am Stauende - Zwei Verletzte - Hoher Sachschaden

Düsseldorf (ots) - +++Meldung der Autobahnpolizei+++ - Neuss - A 57 in Richtung Krefeld - Lkw-Unfall am Stauende - Zwei Verletzte - Hoher Sachschaden

Freitag, 5.Juni 2015, 9.15 Uhr

Ein Lkw-Unfall bei Holzbüttgen sorgte heute Morgen für einen Rückstau bis zum Autobahndreieck Neuss-West. Ein 44-jähriger Krefelder wurde schwer, ein 39-Jähriger Lkw-Fahrer aus Witten leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die Störungen dauerten bis gegen 11 Uhr an.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei beachtete der 44-Jährige zur Unfallzeit in Höhe der "Morgensternsheide" (Parkplatz) das Stauende nicht und fuhr ungebremst auf den Sattelzug des 39-Jährigen auf. Hierbei verletzten sich beide Fahrer. Die Lkw mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr und die Autobahnmeisterei waren im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: