Polizei Düsseldorf

POL-D: Demonstrationsgeschehen in der Landeshauptstadt - Verkehrsstörungen erwartet

Düsseldorf (ots) - Demonstrationsgeschehen in der Landeshauptstadt - Verkehrsstörungen erwartet

Anlässlich einer Großdemonstration der Gewerkschaft Ver.di in der Innenstadt erwartet die Düsseldorfer Polizei am Dienstag erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für Dienstag, den 2. Juni, hat die Gewerkschaft Ver.di im Bereich der Düsseldorfer Innenstadt eine Großdemonstration angemeldet. Der Veranstalter erwartet 10.000 Demonstranten. Nach einer Sammelphase ab 10 Uhr auf den Rheinwiesen werden die Versammlungsteilnehmer über die Rheinkniebrücke (entgegen der Fahrtrichtung), die Kavalleriestraße, die Haroldstraße, die Neusser Straße und die Hubertusstraße zum Vorplatz des Landtags ziehen. Hier ist eine Abschlusskundgebung geplant. Die Versammlung soll gegen 14 Uhr beendet sein.

Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die betroffenen Bereiche weiträumig zu umfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: