Polizei Düsseldorf

POL-D: Raub in Stadtmitte - Brutales Duo entkam mit Handy

Düsseldorf (ots) - Raub in Stadtmitte - Brutales Duo entkam mit Handy

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 22.50 Uhr

Ein 18-jähriger Mann wurde Donnerstagabend Opfer eines Raubes. Zwei junge Täter flüchteten mit ihrer Beute.

Der 18-Jährige wartete gegen 22.50 Uhr an der U-Bahn-Haltestelle Steinstraße/Königsallee auf seine Bahn, als er plötzlich angegriffen wurde. Ein Unbekannter nahm ihn zunächst in den "Schwitzkasten" und schlug dann mit der Faust mehrmals zu. Ein Komplize suchte währenddessen in den Hosentaschen des Opfers nach Wertsachen und stahl das Handy. Bevor das Duo flüchtete, entriss einer der Täter dem 18-Jährigen noch den Rucksack.

Die Räuber sind etwa 18 bis 20 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß und sehr dünn. Sie sollen ein südländisches Aussehen haben.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 36 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: