Polizei Düsseldorf

POL-D: Achtung! Taschendiebe - Stadtmitte - Festnahme auf frischer Tat - Haftrichter

POL-D: Achtung! Taschendiebe - Stadtmitte - Festnahme auf frischer Tat - Haftrichter
Achtung! Taschendiebe

Düsseldorf (ots) - Montag, 22. Dezember 2014, 15.15 Uhr Achtung! Taschendiebe - Stadtmitte - Festnahme auf frischer Tat - Haftrichter

Zivilbeamte konnten gestern Nachmittag einen Taschendieb auf frischer Tat festnehmen. Der Mann hatte zuvor einer arglosen Frau die Handtasche gestohlen.

Gegen 14.30 Uhr fiel Zivilbeamten im Bereich des Hauptbahnhofs ein Verdächtiger auf, der sich immer wieder für herumstehende Gepäckstücke interessierte. Als die Polizisten ihn dann dabei beobachteten, wie er einer Passantin einen Becher mit Flüssigkeit über die Kleidung goss und sie dann "hilfsbereit" trocken tupfen wollte, ahnten sie schon, dass sie den Richtigen im Fokus hatten. Zu einem Diebstahl kam es in dem Fall jedoch nicht. Kurz darauf setzte sich der Unbekannte dann in eine nahe Bäckerei und rückte an eine der dortigen Besucherinnen heran. Hier gelang es ihm dann, die Handtasche der Frau an sich zu bringen und in einer Tüte zu verstauen. Anschließend verließ er das Ladenlokal, woraufhin einige Meter entfernt die Handschellen für ihn klickten. Die Bestohlene war überglücklich, als ihr in der Bäckerei die Tasche von den Beamten zurückgegeben wurde.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 29-jährigen Wohnungslosen, der bereits vielfach wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten ist. Vor gut einer Woche erst wurde er aus der Untersuchungshaft wegen einer ähnlichen Tat entlassen. Er wird jetzt wieder dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: