Polizei Düsseldorf

POL-D: Moers - A 42 - Schwerer Verkehrsunfall - Vier Menschen teils schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Bei einem Verkehrsunfall unmittelbar vor dem Ausbauende der A 42 wurden heute Morgen insgesamt vier Personen verletzt. Ein 33-jähriger Mercedes-Fahrer hatte die Karambolage bei einem Fahrstreifenwechsel verursacht.

Aus Sicht der aufnehmenden Beamten sowie anhand der festgestellten Spuren und Zeugenaussagen befuhr um 7 Uhr ein 33-jähriger Spanier mit seinem Pkw den linken Fahrstreifen der A 42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort. Unmittelbar vor dem Ausbauende der BAB erkannte er, dass er nach rechts wechseln muss, um seine Fahrt weiter in Richtung der Niederlande fortsetzen zu können. Beim Fahrstreifenwechsel über die mittlere Spur hinweg touchierte der Spanier mit der Fahrzeugfront das Heck eines VW Transporters, der sich zu diesem Zeitpunkt auf diesem Fahrsteifen in gleicher Fahrtrichtung befand. Der Wagen, der mit einer dreiköpfigen Familie aus Polen besetzt war, geriet ins Schleudern, "schoss" nach links über den äußeren Fahrstreifen und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Hierbei stürzte der Transporter um und kam quer, entgegen der Fahrtrichtung, zum Stillstand. Der Unfallverursacher schleuderte nach dem Anstoß weiter nach rechts über die rechte Fahrspur und den Seitenstreifen und touchiert die dortige Schutzplanke. Beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision erheblich beschädigt und waren anschließend nicht mehr fahrbereit. Der 51-jährige Fahrer des VW sowie seine beiden Beifahrerinnen (50 und 28 Jahre) erlitten hierbei leichte Verletzungen und wurden zur ambulanten Behandlung einem Krankenhaus in Moers zugeführt. Der 33-jährige Spanier indes verbleibt stationär in einer Klinik.

Den Sachschaden schätzten die Beamten auf rund 20.000 Euro. Es entstand erheblicher Rückstau an der Unfallstelle. Der Streckenabschnitt konnte erst gegen 9 Uhr wieder uneingeschränkt befahren werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: