Polizei Düsseldorf

POL-D: Friedrichstadt: Fußgänger bei Kollision mit Straßenbahn schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Donnerstag, 6. November 2014, 16.40 Uhr

Friedrichstadt: Fußgänger bei Kollision mit Straßenbahn schwer verletzt

Ein 22-jähriger Fußgänger übersah am Donnerstagnachmittag beim Überqueren der Graf-Adolf-Straße eine Straßenbahn, lief gegen diese und stürzte dann auf die Straße. Er musste zur stationären Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge befuhr eine Sonderstraßenbahn (Fahrer 46 Jahre) die Graf-Adolf-Straße in Richtung Hauptbahnhof. Kurz hinter der Einmündung zur Karl-Rudolf-Straße rannte plötzlich der Fußgänger über die Fahrbahn. Der 22-Jährige stieß gegen die Straßenbahn und stürzte danach auf die Straße. Beim dem Sturz touchierte er noch einen Pkw, dessen Außenspiegel abriss. Ein Rettungswagen brachte den verletzten jungen Mann in eine Klinik, wo er stationär aufgenommen wurde.

Ob der Fußgänger die Straße überquerte, obwohl die dortige Fußgängerampel Rotlicht zeigte, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich an das zuständige Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: