Polizei Düsseldorf

POL-D: Einbruch in Gerresheim - Wachsamer Nachbar hält Tatverdächtige fest - Ermittlungen dauern an

Düsseldorf (ots) - Mittwoch, 5. November 2014, 16.25 Uhr Einbruch in Gerresheim - Wachsamer Nachbar hält Tatverdächtige fest - Ermittlungen dauern an

Ein wachsamer Nachbar hielt gestern Nachmittag in Gerresheim eine junge Einbrecherin auf frischer Tat bis zum Eintreffen der Polizei fest. Einer Komplizin gelang die Flucht.

Gegen 16.30 Uhr wollte ein Anwohner ein Mehrfamilienhaus an der Josef-Neuberger-Straße verlassen, als ihm zwei junge Frauen auffielen, die an der Eingangstür hantierten. Die beiden Unbekannten nutzten die offene Haustür, um in den Flur zu gelangen. Der Mann kehrte daraufhin zurück und sprach die Frauen an. Daraufhin schubsten sie ihn zur Seite und flüchteten aus dem Haus. Sofort nahm der Zeuge die Verfolgung auf und mithilfe eines weiteren Passanten gelang es ihm eine der Verdächtigen festzuhalten. Die Komplizin konnte entkommen. Eine Fahndung der Polizei verlief ohne Ergebnis. In einer Handtasche fanden die Beamten zwei Schraubendreher, zudem entdeckten sie eine deutliche Hebelspur an der Hauseingangstür. Die festgenommene 21-Jährige wird derzeit im Präsidium durch die Spezialisten des Einbruchskommissariats vernommen.

Die flüchtige Verdächtige ist circa 15 bis 20 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß. Sie hatte lange schwarze Haare. Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 14 unter Telefon 0211-8700 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: