Polizei Düsseldorf

POL-D: Kellereinbruch in Hassels - Polizei nimmt 32-jährigen Tatverdächtigen fest

Düsseldorf (ots) - Dienstag, 11. März 2014, 22.08 Uhr Kellereinbruch in Hassels - Polizei nimmt 32-jährigen Tatverdächtigen fest

Mit Hilfe eines aufmerksamen Zeugen konnten Beamte der Polizeiinspektion Süd gestern Abend einen Einbrecher im Keller eines Mehrfamilienhauses in Hassels aufspüren. Der drogenabhängige Düsseldorfer wurde vorläufig festgenommen und dem Rauschgiftkommissariat übergeben. Die Ermittlungen dauern an.

Zur Tatzeit hörte der Mieter im Hochparterre aus dem Keller seines Hauses "In der Donk" verdächtige Geräusche. Der Zeuge verständigte sofort die Polizei. Als die Beamten wenige Minuten später eintrafen und den Keller durchsuchten, stießen sie auf den Tatverdächtigen. Der 32-jährige polizeibekannte Mann war mit entsprechendem Einbruchswerkzeug ausgerüstet (Kneifzange, Schraubendreher, Hebelwerkzeuge und Taschenlampe). Auf Vorhalt gab er an, nicht in den Keller eingebrochen zu sein, sondern Drogen konsumiert zu haben. Die Polizisten stellten jedoch vor Ort frische Kratz- und Hebelspuren fest. Entsprechend nahmen sie den Mann fest. Entwendet wurde nach bisherigem Stand nichts.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: