Polizei Düsseldorf

POL-D: Vorsicht Trickdiebe! - Festnahme in der Altstadt - Haftrichter

Düsseldorf (ots) - Donnerstag, 6. März 2014, 1.45 Uhr bis 2.15 Uhr

Vorsicht Trickdiebe! - Festnahme in der Altstadt - Haftrichter

Nach zwei Trickdiebstählen (u.a. Antanztrick) gelang Beamten der Polizeiwache Stadtmitte die Festnahme der Täter in der Altstadt. Den beiden polizeibekannten Männer wird noch mindestens eine weitere Tat zur Last gelegt. Noch heute werden sie einem Haftrichter vorgeführt.

Gegen 2.15 Uhr beobachtete ein Beamter der Wache Stadtmitte zwei junge Männer, die sich auf der Bolkerstraße verdächtig verhielten. Einer der beiden Täter lenkte einen 20-jährigen Düsseldorfer ab, während der andere das ahnungslose Opfer antanzte und ihm dabei das Smartphone entwendete. Anschließend flüchteten das Duo in Richtung Mertensgasse. Kurze Zeit später gelang sofort hinzugezogenen Einsatzkräften die Festnahme der beiden Männer in der Mertensgasse. Bei der Durchsuchung der Diebe fanden die Beamten neben dem zuvor entwendeten Telefon eine Börse und einen MP3-Player.

Das Portemonnaie war eine halbe Stunde zuvor gestohlen worden. Einer der beiden hatte auf der Kasernenstraße einen 27-jährigen Mann um Feuer gebeten, die Börse entwendet und war mit seinem Komplizen in Richtung Altstadt geflohen.

Auch den MP3-Player hatten die beiden nicht rechtmäßig erworben. Bei einem Taschendiebstahl in der Liefergasse war das Gerät am 25. Januar 2014 gestohlen worden.

Die beiden Männer, die bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten sind und auf Taschendiebstähle spezialisiert zu sein scheinen, werden noch heute einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: