Polizei Düsseldorf

POL-D: Bilk - Verkehrsunfall mit drei Verletzten - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Sonntag, 5. Januar 2014, 20 Uhr Bilk - Verkehrsunfall mit drei Verletzten - Polizei sucht Zeugen

Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter und etwa 40.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls auf dem Südring gestern Abend.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war ein 61-jähriger Mann aus Iserlohn mit seinem Toyota auf dem Südring aus Richtung Merowinger Straße kommend unterwegs. Er beabsichtigte auf die Münchener Straße abzubiegen und befuhr daher die linke von insgesamt drei Linksabbiegespuren. Zu diesem Zeitpunkt befand sich rechts neben dem japanischen Pkw ein Volvo. Der 73-jährige Fahrer zog sein Fahrzeug aus bislang unklaren Gründen nach links und kollidierte mit dem Toyota. Bei dem Unfallgeschehen verletzten sich der 73-Jährige und seine 69-jährige Beifahrerin schwer, der Toyota-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme blieb der Südring in Richtung Merowinger Straße gesperrt.

Hinweise von Zeugen werden erbeten an das zuständige Verkehrskommissariat 1 unter der Telefonnummer 0211-8700.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: