Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal, Rüggeberger Straße, Ortschaft Hiöfer, Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger und Verkehrsunfallflucht

    Ennepetal (ots) - Am 28.05.2007, gegen 2:40 Uhr, befährt ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug die Rüggeberger Str. auf dem rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Rüggeberg. Ca. 15 Meter vor der Einmündung zur Ortschaft Hiöfer verlässt der Fz.-Führer mit seinem Fz. aus noch ungeklärter Ursache seinen vorgesehenen Fahrstreifen und gerät in den Gegenverkehr. Hier kollidiert er mit einem 15-jährigen Fußgänger, welcher sich mittig in einer hintereinander herlaufenden Fußgängergruppe befindet. Diese geht zu Fuß die Rüggeberger Str. am linken unbefestigten Fahrbahnrand entlang. Der Fahrzeugführer verlässt die Unfallörtlichkeit in Richtung Rüggeberg, ohne anzuhalten und ohne vor Ort eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Der Fußgänger verblieb liegend, schwer verletzt an der Unfallstelle zurück.

    Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor.

    Eingestellt durch Leitstelle


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: