Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Unfallflucht mit Folgen

    Sprockhövel (ots) - Am Donnerstag Morgen ereignete sich in Sprockhövel Haßlinghausen während der Aufbauarbeiten des Marktes am Rathausplatz ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Ein Zeuge beobachtete wie ein Pkw-Fahrer beim Rangieren mit Schwung gegen einen geparkten Lkw stieß. Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin mit hoher Geschwindigkeit. Ein Zeuge notierte sich das Kennzeichen des Flüchtigen. Kurz darauf konnte die Polizei den Sohn der Fahrzeughalterin in Gevelsberg an dem Pkw ermitteln. Der 19jährige Gevelsberger war stark angetrunken. Auf der Wache wurde eine Blutprobe entnommen. Auch stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer keine Fahrerlaubnis besaß. Zu allem Überfluss beschimpfte er auch noch die eingesetzten Beamten. Der junge Mann muss sich nun wegen einer Verkehrsunfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit am Steuer, Beamtenbeleidigung und auch vor seiner Mutter verantworten.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: