Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Polizei warnt vor reisenden Dachdeckern

    Schwelm (ots) - Am 26.02.2007, gegen 10.00 Uhr, standen vier angebliche Dachdecker an der Wohnungstür einer 88-jährigen Schwelmerin an der Friedrich-Ebert-Straße. Sie gaben vor, am Dach ihres Wohnhauses einen Schaden festgestellt zu haben, wodurch Feuchtigkeit in das Gebäude eindringen könne. Aus Angst vor einer drohenden Beschädigung, ließ sich die Rentnerin auf das Angebot, den Schaden sofort für einen angeblichen Sonderpreis von 4.000 Euro zu reparieren, ein. Eine Rechnung für die Dacharbeiten wurde der Rentnerin, trotz Nachfrage, nicht. ausgestellt.  Laut Zeugenaussage, sollen die Männer mit einem weißen Pkw VW Passat mit HI-Kennzeichen unterwegs sein. Personenbeschreibung. Zwei der Beschuldigten sind etwa 30 bis 40 Jahre alt und trugen Dachdeckerkleidung. Einer hat auffällig helle blaue Augen und der Andere hat kurz dunkle Haare. Die Polizei erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: