Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Angestellte fiel auf Wechselgeldtrick herein

    Gevelsberg (ots) - Am 21.02.2007, gegen 15.00 Uhr, hielt sich eine Frau, unter dem Vorwand, zwei Senftuben kaufen zu wollen, an einem Metzgereistand an der Hagener Straße auf. Sie legte der Angestellten einen 50 Euro Schein vor. Nachdem die Geschädigte ihr das Wechselgeld übergeben hatte, entfernte sich die Trickdiebin mitsamt dem 50 Euro Schein, zu Fuß in Richtung eines Tankstellengeländes. Dort soll die Tatverdächtige, laut Zeugenaussage, in einen parkenden schwarzen Pkw, vermutlich Mercedes, mit dem Kennzeichen K-DA 5803 eingestiegen und davon gefahren sein. Weitere Ermittlungen ergaben, dass das Kennzeichen nicht vergeben ist. Täterbeschreibung: Südosteuropäisches Aussehen, etwa 50 - 55 Jahre alt, ca. 160 cm groß, dunkle Haare, trug einen schwarzen Mantel, einen dunklen Rock und ein rosafarbenes Oberteil. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: