Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Anwohnerin fand hilflose Frau auf

    Hattingen (ots) - Am 09.01.2006, gegen 23.00 Uhr, fand eine aufmerksame Anwohnerin  vor einem Mehrfamilienhaus an der Königsberger Straße eine hilflose junge Frau auf. Sie leistete ihr bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Anschließend brachte ein Rettungswagen die 19-jährige aus Hattingen stark unterkühlt und mit leichten Verletzungen in ein Hattinger Krankenhaus. Im Rahmen weiterer Ermittlungen wurde festgestellt, dass die 19-jährige kurz zuvor gemeinsam mit einem 25-jährigen Bekannten in dessen Wohnung Betäubungsmittel verkonsumiert hatte. Die Beamten ordneten unter der Mitwirkung eines Polizeispürhundes eine Wohnungsdurchsuchung an. Es konnten Betäubungsmittel sowie Zubehör aufgefunden und sichergestellt  werden.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: