Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg und Bochum - Immer im Dienst - Polizeibeamter fängt Autoaufbrecher

    Gevelsberg/Bochum (ots) - Da kommt am 02.01.07 ein Polizeibeamter aus Gevelsberg zum Einkaufen in den Ruhrpark nach Bochum und beobachtet gegen 16:00 Uhr zwei verdächtige Personen auf dem dortigen Parkplatz. Die Unbekannten sind im Begriff, einen PKW aufzubrechen. Er wählt sofort die 110, beobachtet die Szene und gibt seine Erkenntnisse an die Kollegen weiter. Sofort nähern sich Streifenwagen dem Tatort. Sie werden durch den Zeugen herangeführt. Durch den "Lotsen" gelingt es, die Täter zu stellen. Die 30 und 35 Jahre alten Männer haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland und werden festgenommen. Es wird Aufbruchwerkzeug gefunden. Unter anderem ein besonderer Schlüsselrohling, der in Ganovenkreisen "Polenschlüssel" genannt wird, befindet sich im Besitz der Männer, die  auch aus diesem Land stammen. Dank der regionübergreifenden Hilfe des Hauptkommissars aus Gevelsberg konnten zwei Aufbrecher dingfest gemacht werden.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: