Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Streit eskalierte

Schwelm (ots) - Am 12.10.2006, gegen 18.30 Uhr kam es an der Möllenkotter Straße zu einer Schlägerei, an der zumindest drei Männer aus Schwelm im Alter zwischen 27 und 35 Jahren beteiligt waren. Zur Anwendung kamen nach den bisherigen Feststellungen nicht nur Faust und Fuß, sondern auch ein Fleischerbeil, ein Messer, Holzknüppel sowie ein Dreirad als Wurfgegenstand. Die Kontrahenten wurden von Verwandten und anderen Anwohnern getrennt. Beim Eintreffen der Polizei hielten sich etwa 30 Personen am Tatort auf. Die drei Männer und ein 55-jähriger Schwelmer erlitten leichte Verletzungen. Durch die Polizei wurden die drei Hauptverdächtigen vorläufig festgenommen. Die Beamten stellten außerdem Beil, Messer und Holzknüppel sicher. Der Geschehensablauf konnte bisher nicht zweifelsfrei geklärt werden. Hintergrund sind vermutlich schon länger andauernde familiäre Streitigkeiten. Die festgenommenen Männer wurden heute wieder entlassen, Haftbefehl erging nicht. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: