Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Täter gaben sich als Polizeibeamte aus

    Sprockhövel (ots) - Am 08.09.06, gegen 10.30 Uhr, gaben sich in der Wuppertaler Straße zwei Männer, vermutlich Italiener, gegenüber dem Geschädigten als Polizeibeamte aus. Sie erzählten dem Mann, dass sie Wechselgeld überprüfen müssten, dass er nach dem Kauf einer Lederjacke erhalten habe. Es würde sich möglicherweise um Falschgeld handeln. Nach Erhalt des Geldes forderten sie den Mann auf die Jacke zu holen. Als dieser mit der Lederjacke zurückkam, waren die Täter mit seinem Geld verschwunden. Die Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben: südländische Typen, vermutlich Italiener, ca. 170-180 cm groß. Der eine hatte kurze schwarze Locken, war schwarz gekleidet mit einer Baseball Kappe. Der andere hatte kurze Haare, trug eine Sonnenbrille und war mit einer braunen Lederjacke und einer hellen Hose bekleidet. Die Tatverdächtigen fuhren mit einem silbernen oder grauen Kleinwagen (vermutlich ein Fiat) in Richtung Niedersprockhövel davon.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: