Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Polizei sucht Hundebesitzer

    Ennepetal (ots) - Am 31.08.2006, gegen 06.05 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Wuppertaler mit einem PKW Honda Civic die B 483 in Richtung Radevormwald. In Höhe der Gaststätte "Stöneberg" lief ein Hund auf die Fahrbahn, der angefahren und verletzt wurde. Der verletzte Hund wurde durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes zu einem Tierarzt gebracht. An dem PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von 600,-Euro. Die Polizei sucht nun die Hundebesitzer des kniehohen schwarzen Mischlings mit grauer Schnauze und teilweise weißem Brust-und Bauchbereich. Der Hund trug ein Halsband ohne Steuermarke und könnte ein Hofhund sein. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02336/9166-4000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: