Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Lachskarpfen entwendet

Ennepetal (ots) - Am 15.07.2006, gegen 16.00 Uhr, bemerkte ein Zeuge zwei ca. 20-28 Jahre alte männliche Personen auf einem eingezäunten Gelände mit vier Naturteichen an der Stadtgrenze zwischen Ennepetal und Gevelsberg in Verlängerung des Friedhofsweges. Als er sie ansprach stecken die Männer einen Lachskarpfen in eine Plastiktüte in der sich weitere Fische befanden. Die Männer überstiegen einen Zaun zur Friedhofstraße hin und entfernten sich. Der Pächter des Teiches, ein 52-jähriger Ennepetaler stellte anschließend den Verlust von 14 Lachskarpfen und einer hochwertigen Angelausrüstung fest. Es entstand ein Schaden in Höhe von 2500,-Euro. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: