Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Zwei Festnahmen

Hattingen (ots) - Am 21.06.2006, zwischen 11.00 Uhr und 14.10 Uhr, zeigte sich ein Mann auf der Große Weilstraße mehreren Passanten in schamverletzender Weise. Sie verständigten die Polizei. Bereits kurze Zeit später konnte der Tatverdächtige, ein 51-jährigen Hattinger ohne festen Wohnsitz, alkoholisiert und mit geöffneter Hose vor einem Kaufhaus stehend angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Die Beamten brachten ihn zur Polizeihauptwache und informierten das Ordnungsamt. Da der 51 Jährige bereits mehrfach wegen gleichen Delikts in Erscheinung getreten war, wurde eine Einweisung in ein Hattinger Krankenhaus angeordnet. Am 21.06.2006, gegen 15.05 Uhr, entwendete ein 22-jähriger Hattinger in einer Gaststätte an der Straße Untermarkt eine Geldbörse. Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl und konnte den Beschuldigten, der bereits mehrfach wegen des gleichen Delikts in Erscheinung getreten war, bis zum Eintreffen der Beamten festhalten. Er wurde dem Gewahrsam der Polizeihauptwache zugeführt. Weitere Ermittlungen dauern an. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: