Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Wem wurde Messingschrott gestohlen?

    Schwelm (ots) - Am 23.03.2006, gegen 03.50 Uhr überprüften Polizeibeamte an der Kreuzung Kaiserstraße/Prinzenstraße einen Pkw Saab mit niederländischem Kennzeichen. Insassen waren ein 42-jähriger Niederländer und ein 28-jähriger Deutscher. Im Fahrzeug befanden sich 15 durchsichtige Säcke mit Messingschrott mit einem Gewicht von jeweils ca. 20 kg. Der Niederländer gab an, den Schrott von seiner ehemaligen Firma in Bochum geholt zu haben. Die folgende Überprüfung in Bochum ergab allerdings, dass diese Aussage falsch war. Da die Herkunft nicht ermittelt und ein Diebstahl anzunehmen war, wurden die Säcke sichergestellt. Der Niederländer war als Fahrer des Pkw auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und ist deshalb schon vorher zweimal in 2006 aufgefallen. Die Beamten stellten auch die Fahrzeugschlüssel sicher. Die Polizei sucht nun den Herkunftsort des Messingschrotts. Es handelt sich um meist gedrehte Messingspäne von guter Qualität. Hinweise an die Polizei unter 02336/9166-4000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: