Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Polizei bittet Fußgängerin sich zu melden

    Gevelsberg (ots) - Am 16.12.2005, gegen 16.55 Uhr, soll ein dunkler Pkw Smart auf der Mittelstraße in Höhe der Neustraße eine ältere Fußgängerin beim Überqueren der Fahrbahn eventuell angefahren und verletzt haben. Laut Zeugenaussagen, habe der Fahrer anschließend die Seitenscheibe geöffnet und mehrere Passanten beschimpft und beleidigt. Anhand des notierten Kennzeichens konnte die Polizei nunmehr den 44-jährigen Smartfahrer aus Gevelsberg feststellen. Die Polizei bittet die eventuell geschädigte und namentlich nicht bekannte Fußgängerin sich auf der Polizeiwache Gevelsberg unter der Telefonnummer 02333/9166-5000 zu melden.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: