Polizei Düren

POL-DN: 05081801 Bürger- und Polizeifest der Polizeiinspektion Jülich

    Jülich (ots) - Die Polizeiinspektion Jülich wird auch in diesem Jahr wieder ihr traditionelles Bürger- und Polizeifest auf dem Innenhof der Dienststelle in Jülich, Neusser Straße 11, veranstalten. Nach dem erfolgreich verlaufenen 20-jährigem Jubiläum des letzten Jahres wurde der Termin für das Fest auf den 28. August 2005 festgelegt.

    Traditionell wird das Fest um 10.30 Uhr mit einem Ökumenischen Wortgottesdienst eröffnet. Er wird von den Polizeiseelsorgern Volker von Eckardstein und Mario Schleypen gestaltet und vom Posaunenchor aus Jülich begleitet.

    Ab 11.30 Uhr erwarten die Besucher unserer Veranstaltung wieder viele Attraktionen und kurzweiliger Zeitvertreib.

    Während für die kleinen Gäste ein Karussell, eine Hüpfburg, Planwagenfahrten und ein Fahrradturnier dargeboten werden, können die Erwachsenen ihre Reaktionen bei der Verkehrswacht und an einem erstmalig aufgestellten Fahrsimulator des Bundes gegen Drogen und Alkohol im Straßenverkehr testen. An dieser technischen Einrichtung kann Jedermann sein fahrerisches Können und Geschick unter Beweis stellen.

    Mitarbeiter des THW Jülich werden ihre Einsatzfahrzeuge ausstellen und die allseits beliebte Kletterwand aufbauen. Die Diensthundeführer der Kreispolizeibehörde Düren und die Rettungshundstaffel des THW werden ihr Können und das ihrer vierbeinigen Kollegen in einigen anschaulichen Vorführungen darstellen. Musikalisch wird das Fest von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr durch den Instrumentalverein Körrenzig mit einem zünftigen Frühschoppen eröffnet. Ab 14.00 Uhr werden die Kollegen der Grünen Welle die Gäste unterhalten. Selbstverständlich ist wieder für das leibliche Wohl in Form von Grillspezialitäten, kräftigem Eintopf und gekühlten Getränken vom Fass und aus der Flasche gesorgt, wobei auch das viel gefragte Kuchenbuffet wieder seine Freundinnen und Freunde finden wird.

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizeiinspektion Jülich laden herzlich alle Bürgerinnen und Bürger des Jülicher Landes und der angrenzenden Regionen zum Polizeifest am 28. August 2005 nach Jülich ein.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: