Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Zwei Verkehrsunfälle mit Kradfahrern

    Hattingen (ots) - Am 18.08.2005, gegen 10.20 Uhr befuhr ein 30-jähriger Fahrschüler aus Hattingen mit einem Krad den Kreisverkehr Ruhrallee. Hinter ihm fuhr der  40-jährige Fahrlehrer aus Hattingen in einem Pkw. Als ein 38-jähriger Lkw-Fahrer aus Bochum aus Richtung B51 kommend in den Kreisverkehr einfuhr, musste der Fahrschüler eine Notbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Er kam zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. Zu einer Berührung mit dem Lkw kam es nicht. An dem Krad entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Am 18.08.2005, gegen 18.20 Uhr bog ein 39-jähriger Hattinger mit einem Pkw Renault von der Paasstraße nach links auf die Straße Wodantal in Richtung Sprockhövel ein. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem das Wodantal in Richtung Velbert befahrenden 39-jährigen Motorradfahrer aus Sprockhövel. Dieser hatte vor der Einmündung einen vorausfahrenden Pkw überholt. Der Kradfahrer stürzte und erlitt leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 11.000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: