Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Auf frischer Tat ertappt

    Hattingen (ots) - Am 14.08.2005, gegen 00.40 Uhr wurde ein Anwohner der Straße Im Mühlenwinkel durch Lärm von der Straße geweckt. Als er aus dem Fenster sah, erblickte er eine ihm unbekannte Person, die sich an seinem geparkten Pkw zu schaffen machte. Unbemerkt gelangte er zum Pkw und sprach die Person an. Der Pkw des Anwohners war mit Backsteinen und einem Wagenheber aufgebockt. Die Person hatte gerade den rechten Vorderreifen abmontiert. Als er seiner Frau sagte, sie solle die Polizei verständigen lief die Person weg, kehrte aber kurz darauf wieder zum Tatort zurück. Die Beamten nahmen den 18-jährigen Hattinger vorläufig fest. Der bereits abmontierte Reifen wurden dem Geschädigten übergeben. Den Pkw des 18-Jährigen, der am Tatort abgestellt war und in dem sich noch ca. 50 bis 60 Backsteine befanden, stellten sie sicher.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: